Montag, 25. April 2016

Die Lilie von Bela Vista - Sylvia Lott

●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●

*Die Lilie von Bela Vista*
~ Sylvia Lott ~

Eine schöne Geschichte die in 2 Erzählsträngen läuft und wo sich die beiden weiblichen Hauptcharaktere in den gleichen Ecken der Welt befinden, nur etliche Jahre zeitversetzt.
Das hat mir sehr gut gefallen, zudem auch sehr praktisch die verschiedenen Schriften, so das man immer wusste, in welchem Zeitraum man sich gerade bewegt.
Der Schreibstil liest sich packend, flüssig und sehr bildlich. Nur das Cover stört mich etwas, da es so gar nichts mit der Story gemeinsam hat.
Die beiden Hauptpersonen der Geschichte, Josie (im heute) und Sophie (im damals) sind gut ausgearbeitet, wenn mir auch Sophie's Geschichte näher ging und ich sie als Charakter mehr mochte. Das Leben damals war nicht einfach und sie hat sich immer wieder aufgerappelt, sich auf den Weg zu ihrer großen Liebe gemacht und dieser Weg war sehr lang und steinig.
Josie's Geschichte, im heute, hätte ich ab und zu lieber übersprungen, aber als Verbindung gehört sie irgendwie dazu.
Alles in allem ein sehr gut recherchiertes Buch, was ich bald eher im historischen Bereich ansiedeln würde, wenn man einmal vom Cover absieht und welches das Auswandern bzw. das Leben im damaligen Brasilien sehr veranschaulicht darstellt.
Was auch eine große Kunst ist, das man sich bei über 500 Seiten nicht langweilt und es keine Stelle gab wo man denkt, mensch das zieht sich nun aber sehr in die Länge.


Das Buch bekommt von mir: ★ Sterne

●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●