Montag, 26. September 2016

Leilani - Die Blume des Himmels - Annette Hennig

 


** Leilani - Die Blume des Himmels **

von 

~~ Annette Hennig ~~


 ◦•●◉✿✿◉●•◦


Kurz zur Geschichte:
 Die Ärztin Leilani Vonderhoff entdeckt im Nachlass ihrer Mutter ein Gemälde, welches ein herrschaftliches Anwesen auf Rügen zeigt. Doch welche Verbindung hatte ihre Mutter nach Rügen und zu diesem Haus? Durch ihr turbulentes Privatleben, kündigt Leilani ihren Job in einem Berliner Krankenhaus und nimmt eine Stelle als Vertretungsärztin auf Rügen an, wo sie sich nun auf die Suche
nach dem Geheimnis ihrer Mutter machen kann.

Meine Meinung: 

Ich muss es gleich vorweg schreiben, Annette Hennig konnte mich auch wieder mit diesem zweiten Band der Trilogie bezaubern und in ihren Bann ziehen. Zum besseren Verstehen, empfehle ich unbedingt Band 1 "Floras Traum von rotem Oleander" vorher zu lesen, da der Beginn dieses Buches direkt an das Ende vom ersten Band angeknüpft. Die Autorin schreibt so wundervoll, berührend und anschaulich. Die Charaktere der Familie Von Langenberg bleiben ihren Eigenschaften sehr treu, allen voran Flora so herrschsüchtig, machthungrig, eitel, und neidisch wie im ersten Teil.
Die Geschichte ist wieder in verschiedene zeitliche Stränge eingeteilt, so das ich einmal in den 1945er Jahren mit der Familie Von Langenberg (aus dem ersten Teil) Zeit verbringe und dann ein Sprung in die 1990er Jahre, wo Leilani in die Geschichte eintritt.
Beim Lesen dachte ich immer, achso nun fügt sich ein Puzzelteilchen an das nächste an und ich komme der Lösung auf die Spur, nein, da hat sich Frau Hennig wieder eine Wendung ausgedacht und mein Plan war hinüber. Aber genau das liebe ich so an ihren Büchern und ihrem Schreibstil, sie überrascht den Leser immer wieder auf´s Neue.
Und von dem letzten Abschnitt ganz zu schweigen, wo man sich selbst zu den letzten 3-4 Sätzen der Geschichte seine Gedanken machen kann. Ich bin so gespannt wie es weitergeht und ich bin ganz sicher, das die Autorin alle losen Fäden logisch zusammenfasst und uns einen grandiosen Abschluß-Band bescheren wird.
Wer Bücher über Familiengeheimnisse liebt, die im Damals und Heute spielen, sollte sich diese Trilogie auf keinen Fall entgehen lassen und wenn, dann habt ihr auf alle Fälle was verpasst. 


◦•●◉✿✿◉●•◦

Das Buch bekommt von mir 5 Sterne

★ ★ ★ ★ ★
 
◦•●◉✿✿◉●•◦