Samstag, 18. März 2017

Smoke - Dan Vyleta


▂▃▅▇█▓▒░۩۞۩ ۩۞۩░▒▓█▇▅▃▂



** SMOKE **

von

~~ Dan Vyleta ~~


Roman
624 Seiten
Carl´s Books Verlag
Randomhouse


●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●


Kurz zur Geschichte
Was wäre, wenn wir in einer Welt leben würden, in der Sünden und Gedanken durch Rauch sichtbar gemacht werden könnten?
So ergeht es Thomas und Charlie, die beide in einem strengen Elite-Internat in England gegen Ende des 19. Jahrhunderts leben. Doch nicht bei allen Menschen ist Rauch zu sehen, selbst bei einigen Bösewichten nicht. Die beiden Jungen begeben sich auf ein riskantes Abenteuer um das Rätsel zu lösen.
●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●



Meine Meinung
Ich bin ja eigentlich so gar kein Fantasy-Fan, aber die Story klang einfach so abgedreht und ungewöhnlich das ich dachte, ich probiere es einfach mal aus und widme mich diesem wirklich dicken Schmöker von 624 Seiten. Und siehe da? Ich wurde nicht enttäuscht, denn es vereinen sich mehrere Genres in diesem Buch und es ist nicht nur ein reiner Fantasy-Roman. Das historisch düstere England, Ende des 19. Jahrhunderts, fand ich schon immer faszinierend und hier wird es wieder einmal sehr deutlich. 
Der Rauch wird von Dan Vyleta als eine Hauptfigur des Romanes dargestellt. Der Rauch löst sich nicht einfach in Luft auf, er ist ein ständiger Begleiter und ich wurde als Leserin so richtig durch die Geschichte geleitet, als würde mich der Autor an seine Hand nehmen und mir alles zeigen. 


Leider gab es in der Mitte des Buches ab und zu einige sich ziehende Längen, aber im Großen und Ganzen ein sehr lesenswerter Roman.



▂▃▅▇█▓▒░۩۞۩ ۩۞۩░▒▓█▇▅▃▂