Montag, 25. April 2016

Die vergessenen Worte - Liz Trenow

●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬● 

*Die vergessenen Worte*

~ Liz Trenow ~

Die Geschichte spielt in drei verschiedenen Zeitebenen.
1911 ist Maria Romano 15 Jahre alt und lebt in einem Waisenhaus wo sie das Nähen erlernte und mit der Arbeit an einem Quilt beginnt.Von dort kommt sie mit ihrer besten Freundin Nora ins Königshaus. Beide werde dort als Näherinnen angestellt, arbeiten in ihrer wenigen freien Zeit an dem Quilt weiter, bis Maria und der zukünftige Prinz ein Techtelmechtel eingehen und das Unheil seinen Lauf nimmt. Maria wird vom zukünftigen König schwanger und damit keine Schande über das Königshaus kommt, wird sie still und heimlich nach Helena Hall gebracht, eine Irrenanstalt, in der sie 50 Jahre ihres Lebens verbringt und sich mit dem Nähen ablenkt, bis sie wieder diesen ominösen Quilt zu Gesicht bekommt. Diesen Lebensabschnitt erzählt sie im Jahre 1970 einer Studentin, die sich mit einer Studie über Insassen der Anstalt befasst.
Im Jahr 2008 spielt der Erzählstrang von Caroline, die von ihrer Oma diesen, schon mehrmals erwähnten Quilt, bekommt und der zu heutiger Zeit ein kleines Vermögen wert ist.
Am Ende verschlingen sich diese 3 Sichtweisen zu einer schönen Geschichte. Von denen man sich aber die Story der Caroline, aus dem Jahr 2008, hätte sparen können. Das ist der einzige Teil, der mich nicht fesseln konnte. Caroline verliert ihren Job, hat kaum Geld will sich aber selbstständig machen,wird unverhofft schwanger, verliert das Kind einen Tag vor der Abtreibung in einer Klinik,schiebt die demente Mutter in ein Heim ab und verliebt sich dann. Das war mir alles zu viel und zu unverständlich. Dieser Teil hat die beiden anderen, sehr schön erzählten Geschichten etwas kaputt gemacht. Trotzdem finde ich das Buch sehr lesenswert da Liz Trenow es schafft einen in den Bann der vergangenen Zeiten zu ziehen und am Ende fügt sich doch alles logisch zusammen.




Das Buch bekommt von mir: ★ Sterne
●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen