Donnerstag, 18. August 2016

Carnivore-Fleischeslust - A.C. Hurts

●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●




** Carnivore - Fleischeslust **

von

~ A.C. Hurts ~






Kurz zur Geschichte:
Jonas lernt durch Zufall in einer Disco Victor von Holsten kennen, der ihn als Gärtner anstellt. Was Jonas nicht weiß, das von Holsten ein echter Gourmet ist, und zwar kein gewöhnlicher, sondern von Menschenfleisch. Jonas hat von Anfang an ein ungutes Gefühl, doch trotz allem gerät er ins Visier und in die Nähe des unheimlichen Mannes. Von Holsten hat es sich in den Kopf gesetzt, Jonas zu "besitzen", mit Haut und Haaren. Wird er es schaffen, sich den jungen Mann zu Eigen zu machen? Andere vor ihm haben den Absprung nicht mehr geschafft und ...


Meine Meinung:
Ein Buch welches ohne großes Vorgeplänkel gleich in die Vollen geht. Kein seitenweises und ausuferndes Vorstellen der Charaktere, sondern sofort ist man in der Story drin, aus der es für mich als Leserin auch kein Entkommen mehr gab. 
Die Kapitel sind mit den Namen der Charaktere versehen, die in diesem Abschnitt in der ICH-Form zu Wort kommen und dort ihre Leiden, Qualen, Gefühle und grausamen Vorahnungen dem Leser unverblümt vor den Latz knallen. Es ist wie bei einem Unfall, keiner will es erleben, aber hinschauen tun alle. So ist es hier auch, man denkt sich, ohha, das ist aber widerlich und unvorstellbar, aber man liest und liest und liest. 
Es ist nicht nur eine bloße Aneinanderreihung von Gewalt und Sex, sondern es wird auch eine, wenn auch kleine, Hintergrundstory geboten, die sich mit der Laufbahn und der Entstehung des Kannibalismus der Hauptperson Victor von Holsten beschäftigt. 
A.C. Hurts, die Autorin, schafft es immer wieder noch eine Schüppe darauf zu legen, wenn man denkt, ach herrje, schlimmer geht es doch bestimmt nicht mehr. Doch, geht es. 
Zudem wird es einem klar, das dies alles auch wirklich so passieren kann, denn es klingt sehr realistisch und leider auch vorstellbar. 

Trotzdem sollte man gewarnt sein, das dieses Buch extreme Gewalt darstellt und ich würde auch unterschreiben, das man es erst ab 18 Jahren lesen sollte. 



Das Buch bekommt von mir ★ ★ ★   Sterne 



●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen